Kurse und Termine

In den Workshops können Sie in einem sehr weichen, sandfarbenen Kalkstein aus Italien Erfahrungen im Stein sammeln.

 

Letzter Kurstermin 2018:

  • 6.9.-9.9.2018 (3-4 Tage) AUSGEBUCHT

Kurstermine 2019:

  • Do 25.4. – So 28.4.2019 (3-4 Tage)
  • Do 30.5. – So 2.6.2019 (3-4 Tage)
  • Fr 7.6. – Di 11.6.2019 (3-5 Tage)
  • Mi 17.7 – So 21.7.2019 (3-5 Tage)
  • Sa 27.7. – Mi 31.7.2019 (3-5 Tage)
  • Do 8.8.- S0 11.8.2019 (3-4 Tage)
  • Do 5.9. – So 8.9.2019 (3-4 Tage)

 

Zeitnot?

Sie können einen 4- oder 5-Tages-workshop auch nur 3 oder 4 Tage belegen: den Tag, an dem sie den Kurs beginnen wollen können sie dabei auswählen: einfach nur in der Anmeldung vermerken! Nebenbei aber bemerkt: 4 & 5 Tage sind stressfreier als 3 Tage (:siehe auch ‚Gedanken‘)!

Sie lernen sowohl die Techniken der Steinbearbeitung als auch das Ausschlaggebende zum eigenen kreativen Prozess. Das Ziel ist, mit Hilfe des Steins Ihrem eigenen Ausdruck zu verleihen: Ihre eigene Kreativität ist viel spannender als jedes Vorbild: „Die wahre Kunst ist der persönliche Ausdruck des Künstlers selbst.“ (Eva Hesse, Bildhauerin, 1936-1970)

„Das Schwierigste ist, dass etwas vollkommen natürlich wirkt und dass es die Kraft des Lebens selber hat. Aber das erreicht man nicht, indem man die Natur einfach so nachmacht, wie sie ist.“ (Hans Josephson, Bildhauer, 1920-2012)

Die durch die Arbeit am Stein immer wieder aktualisierte Befreiung vom gesellschaftlich normierten Kontext verführt den Teilnehmer zu sich selbst. Teilnehmerin: „Ich kam immer mit einem klaren Kopf aus der Steinarbeit heraus. Die Knoten im Kopf waren weg. Hier habe ich verstanden, was das heisst: ‚Der Weg ist das Ziel‘.“
Peter Handke (Schriftsteller): „Man kann nicht können in der Kunst! Früher hat man gesagt, Kunst kommt vom Können. Aber Kunst kommt vom Lassen. Kunst bedeutet: das tun, was man nicht kann. Ich bin nicht dafür, dass man das Kindliche vor sich herträgt, aber in einem gewissen Sinn ist ein Künstler ein Kind.“

Alle Workshops finden in der Steinbildhauerwerkstatt in Aschau am Chiemsee statt. Rudolf Söllner ist als Kursleiter permanent anwesend.

Die Workshops sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Fortgeschrittene:
Es stehen auch verschiedene Marmore zur Bearbeitung zur Verfügung: aber bitte unbedingt vorher anfragen!

Der Workshop findet meist um ein Wochenende herum statt und dauert 3, 4 oder 5 Tage.
Arbeitszeiten sind:
an allen Tagen ausser dem letzen Kurstag         9:00 – 12:00 und 14:00 – 17:00 Uhr
am letzten Kurstag                                               9:00 – 15:00 Uhr.
Anmeldungen bitte bis 14 Tage vor Kursbeginn. Anmeldung siehe unten.
Gruppen und Events: Für evtl. weitere Workshops und Kurse bitte direkt nachfragen.

Kursgebühren
€ 320,- je Workshop / 3 Tage
€ 390,- je Workshop / 4 Tage
€ 450,- je Workshop / 5 Tage

„Wiederholer“ erhalten 10% Rabatt.

Nutzung von Werkzeug und Einrichtung inklusive, Steinmaterial wird gesondert abgerechnet:

1 Stein (ca. 52 x 38 x 28cm) kostet 60,-€

Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter www.aschau.de

Fahrradverleih?: http://www.radverleih-aschau.de/

Für nähere Informationen und zur Anmeldung benutzen Sie bitte das Formular ‚Anmeldung‘:

Anmeldung / Anfrage